Abnehmtipps für den Sommerkörper

Von Phillip Fitness 2 Kommentare zu Abnehmtipps für den Sommerkörper

Abnehmtipps Sommerkörper

Der Sommer steht vor der Tür und du hast deinen Wunschkörper noch nicht erreicht?

Natürlich kommt dein Traumkörper nicht von alleine und wir wollen auch kein „Sixpack in vier Wochen ohne Aufwand“ Programm vermarkten, das die meisten sowieso nicht erreichen werden. Wenn ihr bereits etwas auf eure Ernährung achtet, können euch diese Tricks näher an eure persönlichen Ziele bringen. Eines verraten wir euch aber schon jetzt: Ohne Arbeit wird sich nichts ändern, also lasst uns anfangen!

Für alle die an langfristigem Gewichtsverlust interessiert sind empfehlen wir die tägliche Nahrungsaufnahme zu verfolgen und einen ungefähren Kalorienverbrauch zu errechnen, um mit diesen Daten dann eine gesunde und wirklich effektive Diät durchzuziehen ohne hungern zu müssen. Die meisten werden erstaunt sein, wieviel sie wirklich essen. Wenn dieses Thema viele von euch interessiert, werden wir auch dazu einen ausführlichen Beitrag mit den Basics des Abnehmens schreiben. Lasst es uns in den Kommentaren wissen! Wer sich gerade erst mit dem Thema beschäftigt, sollte allerdings nicht mit dem Kalorienzählen anfangen, da hier meist schon kleine Änderungen am Lebensstil eine große Wirkung erzielen!

Um Gewicht zu verlieren, können wir besonders zwei Faktoren beeinflussen, unseren Kalorienverbrauch und unsere Kalorieneinnahme. Aber wie genau schaffen wir das? Hört sich leichter an als es in Wirklichkeit ist. Hier sind unsere fünf Tipps:

 

1. Wasser

Wasser spielt eine ganz entscheidende Rolle für unseren Stoffwechsel und sorgt unter anderem dafür, dass alle Schadstoffe, die wir durch ungesunde Nahrung aufnehmen, unseren Körper auch wieder verlassen können. Solltet ihr viele Softdrinks, Säfte oder Alkohol trinken, streicht diese und trinkt stattdessen klares Wasser. Wir können gar nicht ausreichend darauf hinweisen, wieviele wichtige Funktionen Wasser in unserem Körper erfüllt. Mit diesem Thema könnten wir einen ganzen Blog füllen. Da Wasser keine Kalorien hat, ist es ein absoluter Erfolgsfaktor für eure Diät.

Bonus Tipp: Als Daumenregel pro 20kg Körpergewicht circa einen Liter Wasser am Tag trinken. Für mehr Abwechslung eignen sich Limetten-, Orangen- und Zitronenscheiben sowie Minzblätter oder Botanicals wie beim Gin and Tonic!

Abnehmtipps Wasser

2. Sex

Dieser Punkt wird die meisten von euch sicher erfreuen. Mit Sex verbrennt man ca. 200-400 kcal/30 Minuten, so könnt ihr euren Kalorienverbrauch effektiv steigern und habt definitiv mehr Spaß beim Abnehmen. Viel mehr müssen wir zu dieser Maßnahme auch gar nicht sagen. Einfach zusätzlich zu dem Sport eurer Wahl, den ihr optimaler weise mindestens zweimal pro Woche betreiben solltet, das Sexleben intensivieren.

3. Grüner Tee

Um nochmal auf Getränke zurückzukommen, unser dritter Tipp: Grüner Tee. Der Tee ist besonders reich an Antioxidantien und kann euch auf die folgenden zwei Arten weiterhelfen. Erstens regt er den Stoffwechsel an und erhöht somit potentiell auch euren Kalorienverbrauch, zum zweiten vermindert er die Fettaufnahme in Magen und Darm. Darüber hinaus beugt er Heißhunger auf Zucker vor und normalisiert die Darmflora. Täglich zwei bis drei Tassen Grünen Tee trinken, Sencha ist besonders für den Fettstoffwechsel geeignet. Außerdem ist er eine super Alternative für Kaffee.

4. Kochen

Oftmals ist es einfacher nach einem langen harten Arbeitstag den Lieferservice anzurufen anstatt selber zu kochen. Doch nur wer selber kocht, weiß, was im Essen wirklich drin ist. Zudem ist das Lieferangebot an gesunden Speisen meistens sehr begrenzt, Pizza, Döner oder Gyros. Alles Gerichte die eine sehr hohe Energiedichte wegen dem Fett haben. Das Internet steckt voller gesunder Rezepte die mit etwas Übung und Routine wenig Zubereitungszeit erfordern. Achtet auf Lebensmittel mit einer geringen Energiedichte und vielen Ballaststoffen, so könnt ihr viel Essen und bleibt länger satt.

Bonus Tipp: Es gibt unendlich viele Salat-Rezepte, sodass die Gerichte nicht langweilig werden. Wie wäre es mal mit Erdbeeren, Heidelbeeren etwas Chili im Salat oder eine Variante auf Couscous- oder Quinoa-Basis?

Abnehmtipps Salat

5. Zeit

Viele Abnehmprogramme suggerieren uns, dass extreme Gewichtsverluste in kürzester Zeit erreichbar seien. Wer allerdings nachhaltig Abnehmen will, muss seine Gewohnheiten Schritt für Schritt anpassen und das benötigt Zeit. Ein realistisches Ziel ist es ca. 500gr pro Woche abzunehmen. Ein kleines Kaloriendefizit über lange Zeit hat größere Wirkung als für eine oder zwei Wochen exrem zu hungern und sich dann gegen eine Diät zu entscheiden. Das Bewusstsein für das, was man isst, kommt nicht vom einen auf den anderen Tag. Wichtig ist, dass man sich permanent verbessert und nicht alles auf einmal ändert.

Diese Tricks helfen natürlich nur eure Diät zu unterstützen. Eine gesunde Ernährung und viel Sport sind dabei die zwei Grundpfeiler, um erfolgreich abzunehmen. Bei jedem ist die Wirkung dieser Tipps aufgrund des Lebensstils unterschiedlich, wir würden aber gerne deine Erfahrungen zu diesem Thema hören. Wer sich dauerhaft wohler fühlen möchte, darf nicht nur eine Diät für mehrere Wochen durchziehen und sich danach wieder von Fast Food und Fertiggerichten ernähren. Durch kleine aber kontinuierliche Verbesserung kann man weitaus mehr erreichen, als von Null auf Hundert für eine Woche, um sich danach einzugestehen, dass es nicht machbar sei. Für noch mehr Tipps, persönliche Beratung und weitere alle Fragen zum Thema stehen wir euch gerne zur Verfügung!

P.S. Sommerkörper entstehen schon im Winter! Wer jetzt beginnt seine Gewohnheiten zu ändern, wird im nächsten Sommer die Komplimente dafür ernten.

  • Teilen:
2 Kommentare
  • Felix
    Veröffentlicht am 24. September 2016 um 8:14

    Super Artikel.

    Antworten

Kommentar hinterlassen